altiu maere heute : Die Nibelungen und ihre Rezeption im 21. Jahrhundert





Faculty/Professorship: Medieval German Studies with a Focus on Digital Humanities and New Media ; Centre for University Teaching (ZHD) ; Medieval German Philology  
Author(s): Lienert, Elisabeth; Miedema, Nine; Hufnagel, Nadine; Böhlau, Sarah ; Sieber, Andrea; Händl, Claudia; Dallapiazza, Michael; Schul, Susanne; Gallé, Volker; Heiser, Ines; Spreckelsen, Tilmann
Editors: Bennewitz, Ingrid ; Goller, Detlef
Corporate Body: Zentrum für Mittelalterstudien
Conference: altiu mære heute. Die Nibelungen und ihre Rezeption im 21. Jahrhundert, 09.-11.11.2017, Bamberg
Publisher Information: Bamberg : University of Bamberg Press
Year of publication: 2022
Pages: 293 ; Illustrationen
ISBN: 978-3-86309-884-1
978-3-86309-885-8
Series ; Volume: Bamberger Germanistische Mittelalter- und Frühneuzeit-Studien ; 6 
Source/Other editions: Parallel erschienen als Druckausgabe in der University of Bamberg Press, 2022 (23,00 EUR)
Language(s): German
Link to order the print version: http://www.uni-bamberg.de/ubp/
DOI: 10.20378/irb-56316
Licence: Creative Commons - CC BY - Attribution 4.0 International 
URN: urn:nbn:de:bvb:473-irb-563169
Abstract: 
„Wer braucht schon „Game of Thrones“, wenn er die Nibelungen hat?“ (Richard Kämmerling; WELT online)
Die in diesem Sammelband veröffentlichten Beiträge der Bamberger Tagung vom 9. - 11. November 2017 rücken den Nibelungenstoff und seine vielfältigen Rezeptionen im 21. Jahrhundert in den Fokus. Denn gerade zu Beginn der Jahrtausendwende setzt beinahe zeitgleich mit dem (Wieder-) Beginn der Wormser Nibelungenfestspiele eine bis heute fortdauernde literarische und künstlerische Auseinandersetzung mit dem Nibelungenstoff ein.
Die Beträge untersuchen die jeweiligen Nibelungenrezeptionen mit ihrem je individuellen Zugriff auf den Nibelungenstoff, wobei Schwerpunkte u.a. auf den spezifischen (Re-) Aktualisierungen bestimmter Thematiken, möglichen politischen oder kommerziellen Instrumentalisierungen sowie auch Aspekten der jeweiligen Gattungs- und Genregebundenheiten bzw. deren Überschreitung liegen.
GND Keywords: Nibelungen; Rezeption; Geschichte 2000-2017
Keywords: Nibelungenlied, Mittelalter, Literatur, Mittelalterrezeption, Nibelungenstoff
DDC Classification: 830 German literature  
RVK Classification: GF 5111   
Type: Conferenceobject
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/56316
Release Date: 19. January 2023

File Description SizeFormat  
fisba56316.pdf3.44 MBPDFView/Open