Stadtmythos und Erbauermythos : das literarische Sankt Petersburg und sein faustischer Erbauer





Faculty/Professorship: Slavic Literary Studies  
Author(s): Erdmann, Elisabeth von  
Publisher Information: Bamberg : Otto-Friedrich-Universität
Year of publication: 2021
Pages: 1-21
Source/Other editions: Stadt-Ansichten / hrsg. von Jürgen Lehmann ... - Würzburg : Ergon-Verl., 2000. - (Bibliotheca Academica ; 1), S. 145-163, ISBN 3-933563-14-3
Year of first publication: 2000
Language(s): German
DOI: 10.20378/irb-50025
Licence: German Act on Copyright 
URN: urn:nbn:de:bvb:473-irb-500252
Abstract: 
Die Korrelationen zwischen der Fausttradition und dem Petersburgmythos prägen sowohl Goethes Faust als auch den Stadt- und Erbauermythos der russischen Symbolisten. Sie öffnen ein zentrales Feld der dialektischen Beziehungen zwischen theurgisch bzw. demiurgisch inspirierten Poetiken und Identifikationsfiguren in der russischen Moderne. Der Stadtmythos erweist sich als Medium autopoetischer Selbstdarstellungen und wird besonders am Beispiel von St Petersburg zur Schnittstelle für das Spiel der konkurrierenden Modelle der Gottgleichheit im russischen Symbolismus.
GND Keywords: Russisch; Literatur; Faust; Symbolismus; Sankt Petersburg; Geschichte
Keywords: Erbauung von St Petersburg; Fausts Stadt; Fausttradition; Goethes Faust V. Akt; Gottgleichheit; Inspiration; Johann Wolfgang Goethe; Rezeption; Schlüsseltext der russischen Symbolisten; Stadtpoetik; Zar Peter I.
DDC Classification: 890 Other literatures  
RVK Classification: KI 1490   
Type: Contribution to an Articlecollection
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/50025
Release Date: 24. September 2021

File Description SizeFormat  
fisba50025.pdf404.11 kBPDFView/Open