Die Aktivierung von Entwicklungskosten im handelsrechtlichen Jahresabschluss – Eine theoretische und empirische Analyse nicht kapitalmarktorientierter Unternehmen im Rahmen der erstmaligen Anwendung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes




Professorship/Faculty: Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung
Author(s): Wencki, Simone
Publisher Information: Bamberg : opus
Year of publication: 2017
Year of first publication: 2016
Pages / Size: XV, 269 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Language(s): German
Supervisor(s): Eierle, Brigitte
Remark: 
Dissertation, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2016
Abstract: 
Mit dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz hat der deutsche Gesetzgeber in den handelsrechtlichen Bilanzierungsvorschriften ein Aktivierungswahlrecht für die Entwicklungskosten selbst geschaffener immaterieller Vermögensgegenstände des Anlagevermögens implementiert. In der Wissenschaft und Praxis wurde diese Änderung des deutschen Handelsrechts vielfach diskutiert, zumeist mit Fokus auf die in der Natur immateriellen Vermögens liegende Unsicherheit. Im Rahmen der Arbeit wird aus dem Blickwinkel nicht kapitalmarktorientierter Unternehmen ausgehend von der mit selbst geschaffenen immateriellen Werten einhergehenden Problematik dargelegt, in welchem historischen und kontemporären Kontext sich das Aktivierungswahlrecht des deutschen Handelsrechts wiederfindet und wie die Einführung des Aktivierungswahlrechts vor dem Hintergrund der den handelsrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften zugrundeliegenden Prinzipien zu bewerten ist. Die theoretische Analyse ergänzend wird zudem empirisch untersucht, welche Faktoren die Aktivierung von Entwicklungskosten in den Jahresabschlüssen deutscher nicht kapitalmarktorientierter Unternehmen im Rahmen der erstmaligen Anwendung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes determinieren und welche Motivation einer Aktivierung zugrunde liegt.
Catchwords: Finanzpolitik ; Immaterielles Wirtschaftsgut ; Vermögensgegenstand ; Bilanzrecht ; Online-Publikation
Keywords: Externe Rechnungslegung, Bilanzpolitik, Immaterielle Vermögensgegenstände, Entwicklungskosten, Nicht kapitalmarktorientierte Unternehmen
DDC Classification: 330 Wirtschaft
RVK Classification: QP 824
Licence: German Act on Copyright
URN: urn:nbn:de:bvb:473-opus4-485372
Document Type: Doctoralthesis
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/41526
Release date: 27. December 2016

File SizeFormat  
WenckiDissNse_A3a.pdf2.63 MBAdobe PDFView/Open

Items in DSpace are protected by copyright