Stützen für qualifizierte Facharbeit: Ansätze zum Ausgleich von Stabilität und Flexibilität im Betrieb und auf dem Arbeitsmarkt




Professorship/Faculty: Labour Studies  
Author(s): Voss-Dahm, Dorothea; Bosch, Gerhard; Mühge, Gernot; Schmierl, Klaus; Struck, Olaf  
Editors: Voss-Dahm, Dorothea; Mühge, Gernot; Schmierl, Klaus; Struck, Olaf  
Title of the compilation: Qualifizierte Facharbeit im Spannungsfeld von Flexibilität und Stabilität
Publisher Information: Bamberg : OPUS
Year of publication: 2015
Pages: 15
Year of first publication: 2011
Language(s): German
Licence: German Act on Copyright 
DOI: 10.1007/978-3-531-92752-7_1
URL: http://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2F...
URN: urn:nbn:de:bvb:473-opus4-46519
Abstract: 
Qualifizierte Facharbeit ist häufig als Rückgrat des deutschen Produktionssystems und als Voraussetzung für eine innovationsorientierte High-Road-Strategie bezeichnet worden (Appelbaum/Batt 1994; Hall/Soskice 2001; Schlesinger/ Heskett 1991). Facharbeit, verstanden als beruflich geformtes Qualifikationsbündel, ermöglicht danach die Produktion von Gütern und Dienstleistungen auf qualitativ hohem Niveau und steht ebenso für eine zügige Umsetzung von innovativen Konzepten in marktreife Produkte. Tatsächlich ist (meist männliche) Facharbeit im industriellen Betrieb nach wie vor prägend für einen Kernbereich der deutschen Ökonomie. Qualifizierte Facharbeit auf die industrielle Produktion zu beschränken, würde ihrer Bedeutung für das deutsche Produktions- und Beschäftigungssystem allerdings nicht gerecht werden. Im Unterschied zu vielen anderen entwickelten Ländern überwiegt in Deutschland auch in Dienstleistungssektoren der Anteil der beruflich qualifizierten Beschäftigten, so dass insgesamt 63% aller Beschäftigten im Jahre 2005 über eine berufliche Ausbildung oder einen höheren beruflichen Abschluss als höchsten erreichten Bildungsabschluss verfügten.
Document Type: Other
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/2078
Year of publication: 24. February 2015

File SizeFormat  
Stuetzen_qualifizierte_Facharbeitse_A3b.pdf3.16 MBAdobe PDFView/Open