Die historischen Grundwissenschaften an den deutschen Universitäten heute : eine Bestandsaufnahme




Professorship/Faculty: Professur für Historische Grundwissenschaften 
Author(s): Stieldorf, Andrea
Title of the Journal: Archivar : Zeitschrift für Archivwesen
ISSN: 0003-9500
Corporate Body: Landesarchiv Nordrhein-Westfalen
Publisher Information: Düsseldorf
Year of publication: 2014
Volume: 67
Issue: 3
Pages / Size: 257 - 264
Language(s): German
Document Type: Article
Abstract: 
Derzeit gibt es 13 Professuren mit der Denomination Historische Grundwissenschaften an deutschen Universitäten, von denen zwei allein den Grundwissenschaften gewidmet sind, die elf anderen führen zudem die Mittelalterliche Geschichte in der Denomination. Die Sichtbarkeit der Historischen Grundwissenschaften ist noch geringer wenn man die Studien- und Prüfungsordnungen betrachtet, da nur noch wenige Universitäten Veranstaltungen bzw. Module in den Historischen Grundwissenschaften anbieten und entsprechend in den Ordnungen verankern. Die universitäre Ausbildung in der Paläographie, der Diplomatik, der Siegelkunde etc. geht darum immer stärker zurück. Andererseits aber zeigen gut besuchte Summer Schools mit grundwissenschaftlicher Ausrichtung, dass die Studierenden durchaus die Notwendigkeit grundwissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden anerkennen.
Keywords: Historische Grundwissenschaften, Wissenschaftspolitik
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/6441
Release Date: 1. August 2014