Die Betreuung von Kindern im vorschulischen Alter




Faculty/Professorship: Early Childhood Education and Care 
Author(s): Roßbach, Hans-Günther ; Tietze, Wolfgang
Title of the Journal: Zeitschrift für Pädagogik
ISSN: 0044-3247
Publisher Information: Weinheim ; Basel : Beltz
Year of publication: 1991
Volume: 37
Issue: 4
Pages: 555-579
Language(s): German
Abstract: 
Studien über die Betreuung und Erziehung von Kleinkindern in der Bundesrepublik sind rar. Die Autoren berichten über eine in einer für die westlichen Bundesländer in der Zeit vor der Wie dervereinigung repräsentativen Gruppe von 0- bis 6jährigen Kindern (n = 2500) durchgeführte Untersuchung. Die Daten wurden auf der Basis von standardisierten mündlichen Interviews mit den Müttern erstellt und durch ein Tagebuch für die Kinder ergänzt. Die hier dargestellten Ergebnisse betreffen die Häufigkeit und Dauer der verschiedenen Formen der Kinderbetreuung während einer typischen Woche sowie die Anzahl unterschiedlicher Betreuungstypen, die im Tagesablauf eines Kindes vorkommen. Des weiteren wird die Betreuung von Kindern von nichtberufstätigen Müttern mit der von Kindern von voll berufstätigen Müttern verglichen, und es werden die von den Eltern aufzubringenden Kosten (Geldleistungen, Sachleistungen, Opportunitätskosten) für die Betreuung ihrer Kinder geschätzt. Die Verfasser plädieren für ein System öffentlicher Unterstützung der Kinderbetreuung, das sowohl den Eltern tatsächliche Auswahlmöglichkeiten bietet als auch den Kindern eine qualitativ gute Betreuung.

Data on the different forms of care and education of young children are scarce in Germany. This article reports some results of a survey on child-care issues based on a sample of children up to the age of six (n = 2500) representative of the western part of the country before reunification. Data were collected by a standardized oral interview with the mother supplemented by a diary for the child. Results reported here deal with frequencies and duration of the different child care forms during a typical week, address the number of different forms involved during a child's daily routine, compare the care of children with non-employed and full-time employed mothers, and estimate parental costs (payments, payments in kind, opportunity costs) for the care of children. The authors argue for a System of public support in child care which provides for both real parental options and quality care for children.
GND Keywords: Deutschland; Kinderbetreuung; Kind <0-6 Jahre>
Keywords: Empirische Untersuchung, Mutter, Frau, Kinderbetreuung, Kindergarten, Kindertagesstätte, Kleinkinderziehung, Finanzierung, Berufstätigkeit
DDC Classification: 370 Education  
RVK Classification: DK 2000   
Type: Article
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/55903
Release Date: 11. October 2022