"Es falle sein böser Plan, den er über die Jehudäer geplant, auf sein Haupt zurück!" : gibt es ein Purim- oder Pesach-Wunder für die Ukraine?





Faculty/Professorship: Slavic Literary Studies  
Author(s): Dreyer, Nicolas  
Publisher Information: Bamberg : Otto-Friedrich-Universität
Year of publication: 2022
Pages: 6
Language(s): German
DOI: 10.20378/irb-54881
Licence: Creative Commons - CC BY-NC-ND - Attribution - NonCommercial - NoDerivatives 4.0 International 
URN: urn:nbn:de:bvb:473-irb-548816
Abstract: 
Dieser Aufsatz betrachtet die jüdischen Feste Purim und Pesach und deren mögliche Relevanz im Hinblick auf den russischen Krieg gegen die Ukraine. Er kommentiert und vergleicht die Situation der unterdrückten Juden in den antiken Großreichen Ägypten und Persien mit der angegriffenen Ukraine im Frühjahr 2022, und die politischen Absichten der antiken Monarchen mit denen der gegenwärtigen Staatsführung Russlands, aber auch der westlichen Regierungen. Die Diskussion nimmt Bezug auf moralische Werte, die das Judentum aus der Erfahrung der Verfolgung heraus prägt.
GND Keywords: Russisch-Ukrainischer Krieg; Judentum; Fest
Keywords: Purim; Pesach (Passahfest); Russland; Ukraine;, Sicherheitspolitik; Geschichtspolitik; russischer Krieg gegen die Ukraine 2022;
DDC Classification: 940 History of Europe  
RVK Classification: NN 1375   
Type: Other (Publication)
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/54881
Release Date: 23. August 2022

File Description SizeFormat  
fisba54881.pdf138.53 kBPDFView/Open