Svantevit oder Svantevid? : Zum Götzen der Rügenslaven






Faculty/Professorship: Faculty of the Humanities 
Author(s): Kempgen, Sebastian  
Title of the compilation: Von A wie Aspekt bis Z wie zdvořilost : Ein Kaleidoskop der Slavistik für Tilman Berger zum 65. Geburtstag
Editors: Brehmer, Bernhard; Gattnar, Anja; Perevozchikova, Tatiana
Publisher Information: Tübingen : Eberhard Karls Universität Tübingen Tübingen Library Publishing
Year of publication: 2021
Pages: 385-396
ISBN: 978-3-946552-49-9
Language(s): German
DOI: 10.15496/publikation-57865
Abstract: 
Der Beitrag beschäftigt sich mit der Etymologie des Namens des Hauptgötzen der Rügenslawen und plädiert dafür, daß er ursprünglich Svantevid geheißen haben muß. Dies ergibt sich aus einer sorgfältigen Analyse des Kultes im indogermanischen Kontext, dessen Hauptfunktion das Weissagen ist.
GND Keywords: Slawen; Rügen; Mythologie; Etymologie
Keywords: Slaven, Religion, Geschichte, Etymologie, Rügen
DDC Classification: 490 Other languages  
RVK Classification: KD 5105   
Peer Reviewed: Nein
International Distribution: Ja
Type: Contribution to an Articlecollection
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/52015
Release Date: 9. November 2021