Mögliche „Königswege“ und „blinde Flecken“? Tipps von Lehrkräften für Lehrkräfte zum Umgang mit Belastungen in inklusiven Settings aus dem Kooperationsprojekt BISU






Author(s): Oetjen, Birte; Martschinke, Sabine; Elting, Christian  ; Grüning, Miriam
Title of the compilation: Mythen, Widersprüche und Gewissheiten der Grundschulforschung. Eine wissenschaftliche Bestandsaufnahme nach 100 Jahren Grundschule
Volume Number/Title: Jahrbuch Grundschulforschung, 25
Editors: Böhme, N., Dreer, B., Hahn, H., Heinecke, S., Mannhaupt, G., Tänzer, S.
Publisher Information: Wiesbaden : Springer VS
Year of publication: 2021
Pages: 361-367
Language(s): German
Remark: 
Zusammenfassung

Im Beitrag werden ausgewählte Ergebnisse einer Teilstudie des Kooperationsprojekts BISU (BISU: Belastungen in einer inklusiven Schule und im gemeinsamen Unterricht begegnen) berichtet. Die inhaltsanalytische Auswertung von Interviews mit (N = 55) Grundschullehrkräften liefert erste Hinweise, dass bei Belastungen in inklusiven Settings soziale und emotionale Ressourcen bereits mehr oder weniger verbreitet sind. Seltener dagegen wird der pädagogische Bezug zum Kind genutzt. Es konnten clusteranalytisch zwei Lehrkräftegruppen gebildet werden, die sich im Grad ihres proaktiven bzw. passiven Umgangs mit Belastungen und in ihren inklusiven Einstellungen unterscheiden.
DOI: 10.1007/978-3-658-31737-9_40
Peer Reviewed: Nein
Document Type: Contribution to an Articlecollection
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/50979
Release Date: 6. August 2021
Project: Belastungen in einer inklusiven Schule und im gemeinsamem Unterricht begegnen - Ressourcenorientiertes Empowerment für Lehrkräfte