Das Wappenbuch des Konrad Grünenberg: acta et agenda





Faculty/Professorship: Auxiliary Sciences of History  
Author(s): Rolker, Christof  
Publisher Information: Bamberg : Otto-Friedrich-Universität
Year of publication: 2021
Pages: 191-207
Source/Other editions: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 162 (2014), 191-207
Year of first publication: 2014
Language(s): German
DOI: 10.20378/irb-50075
Licence: Creative Commons - CC BY-SA - Attribution - ShareAlike 4.0 International 
URN: urn:nbn:de:bvb:473-irb-500751
Abstract: 
Das Wappenbuch, das Konrad Grünenberg in den 1480er Jahren anlegte, gehört zu den am weitesten verbreiteten und bis in die Gegenwart auch zu den bekanntesten Quellen der Heraldik. Der Aufsatz bietet einen Überblick über die Handschriften, Faksimiles, Digitalisate und verschiedenen gedruckten bzw. elektronischen Editionen des Wappenbuchs. Ein Vergleich mit den erhaltenen Handschriften zeigt, dass die aktuelle "kritische Edition" sowohl in der Anordnung als auch in der Darstellung der Wappen Artefakte enthält, die sich auf das sogenannte Stillfried-Faksimile zurückführen lassen. Diese Fehler haben Auswirkung auf die Datierung und die Interpretation des Wappenbuchs, insbesondere auch für das Verständnis der Wappen nichtwestlicher Herrscher. Eine digitale Edition, die insbesondere verschiedene Hypothesen zur Rekonstruktion der Reihenfolge der Wappen parallel präsentieren könnte, wäre die beste Ergänzung der vorhandenen Editionen und Hilfsmittel.
GND Keywords: Grünenberg, Konrad; Wappenbuch; Heraldik
Keywords: manuscripts, heraldry, digital humanities
DDC Classification: 940 History of Europe  
RVK Classification: ND 5475   
Peer Reviewed: Ja
International Distribution: Nein
Type: Article
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/50075
Release Date: 10. August 2021

File SizeFormat  
fisba50075.pdf234.63 kBPDFView/Open