Gemeinsame mentale Modelle in der agilen Softwareentwicklung : Ein Ansatz zur Erstellung von Gestaltungsempfehlungen für “gute” erfahrungsspezifische User Stories.





Faculty/Professorship: Cognitive Systems  
Author(s): Hallmann, Daniel  ; Schmid, Ute  ; Weth, Rüdiger von der
Publisher Information: Bamberg : Otto-Friedrich-Universität
Year of publication: 2020
Pages: 6
Source/Other editions: Informatik 2016 : Tagung vom 26. - 30. September 2016 in Klagenfurt / Heinrich C. Mayr, Martin Pinzger (Hrsg.) Bonn : Gesellschaft für Informatik e.V., 2016. - (GI-Edition Lecture notes in informatics. Proceedings ; Volume P-259), S. 1969-1974. - ISBN 978-3-88579-653-4
Year of first publication: 2016
Language(s): German
DOI: 10.20378/irb-48184
Licence: Creative Commons - CC BY - Attribution 4.0 International 
URL: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/48190
URN: urn:nbn:de:bvb:473-irb-481844
Abstract: 
User Stories sind ein probates Mittel zum Austausch von Anforderungen in der agilen Softwareentwicklung. Die Anwendung ist jedoch kritisch, da sich immer wieder Fehler in der Beschreibung einzelner Formularfelder wie den Akzeptanzkriterien einschleichen. Mit diesen fehlerhaften User Stories müssen Personen mit individuellen Erfahrungen ein gemeinsames mentales Modell konstruieren. Häufig ist der Aufbau jedoch nicht möglich und es kommt zu negativen Reaktionen wie Frustration bei fehlenden Erfahrungen, langen Diskussionen bei unterschiedlichen Vorstellungen und teuren Nacharbeiten bei missverstandenen Inhalten. Aufgrund dieser Effekte sollen mit einer Ex-post-Analyse, einer Feldstudie und einem Experiment die Zusammenhänge von fehlerhaften User Stories, individuellen Erfahrungen und gemeinsamen mentalen Modellen untersucht werden. Mit dieser Sicht auf die Verarbeitung von User Stories wird das Forschungsinteresse für kognitionspsychologische Prozesse in der agilen Softwareentwicklung unterstützt. Außerdem liefert die Arbeit für die Praxis Gestaltungsempfehlungen für „gute“ erfahrungsspezifische User Stories. Mit dieser Strategie sollen frühzeitig die Kosten in der agilen Softwareentwicklung reduziert werden.
SWD Keywords: Agile Softwareentwicklung ; Benutzerforschung ; Mentales Modell
Keywords: Agile Softwareentwicklung, Qualität von User Stories, Kognitive Psychologie, Erfahrungen, Gemeinsame Mentale Modelle
DDC Classification: 004 Computer science  
RVK Classification: ST 230   
Peer Reviewed: Ja
International Distribution: Nein
Open Access Journal: Ja
Document Type: Conferenceobject
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/48184
Release Date: 7. July 2020

File Description SizeFormat  
fisba48184.pdf171.71 kBAdobe PDFView/Open