Verschiedene Ebenen, verschiedene Wirkungen? Eine vergleichende Analyse von Wirkungen der Europa- und Bundestagswahlkampagnen 2009.






Professorship/Faculty: Political Sociology  
Authors: Schoen, Harald; Teusch, Rebecca
Title of the compilation: Superwahljahr 2009. Vergleichende Analysen aus Anlass der Wahlen zum Deutschen Bundestag und zum Europäischen Parlament im Jahr 2009.
metadata.ubg.editor.articlecollection: 
Publisher Information: Wiesbaden : VS Verlag für Sozialwissenschaften
Year of publication: 2011
Pages / Size: 289-308
ISBN: 978-3-531-17139-5
Language(s): German
DOI: 10.1007/978-3-531-93220-0_12
URL: http://www.springerlink.com/content/r0804p47656...
Document Type: Contribution to an Articlecollection
Abstract: 
Im Jahr 2009 erlebten die Deutschen zwei nationale Wahlkämpfe, einen zur Europawahl, einen zur Bundestagswahl. Beide scheinen den Geschmack der Bürger nicht allzu gut getroffen zu haben. Für ihre Kampagnen zur Europawahl mussten sich die Parteien zum Teil herbe Kritik gefallen lassen. So wurde die Plakatwerbung als „krampfhaft originell“ (Brössler/Höll 2009) kritisiert, bei der stellenweise nicht einmal einfachste Werberegeln beachtet worden wären (vgl. Wölk 2009). Insgesamt sollten sich die Parteien etwas Neues einfallen lassen (vgl. Spiegel-online 2009). Wenige Wochen später folgte der Bundestagswahlkampf, der allerdings auch nur wenige Bürger ansprach. In Bevölkerungsumfragen gaben viele an, sie fänden den Wahlkampf weder interessant noch spannend (vgl. Süddeutsche.de 2009). Akademische Beobachter teilten diesen Befund und deuteten ihn als eine Konsequenz des politischen Wettbewerbs unter den Bedingungen einer Großen Koalition (vgl. Korte 2009).
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/480
Release Date: 3. August 2012