Verhaltensauffälligkeiten bei Grundschulkindern - Eine elektronische Publikation einer epidemiologischen Studie




Professorship/Faculty: Educational Psychology  
Authors: Berg, Detlef ; Tisdale, Timothy
Corporate Body: Otto-Friedrich-Universität Bamberg / Professur für Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt
Publisher Information: Bamberg : opus
Year of publication: 2003
Pages / Size: 201 KB
Language(s): German
Licence: German Act on Copyright 
URN: urn:nbn:de:bvb:473-opus-427
Document Type: Book
Abstract: 
Die Untersuchung über Verhaltensauffälligkeiten von Grundschulkindern besteht aus einer Reihe von Erhebungen, die in verschiedenen Regionen, in Bamberg, in Stuttgart, in drei Regionen des Landes Brandenburg, in sieben Bezirken von Berlin, durchgeführt worden sind, und hier in Beziehung zueinander gebracht werden. 1308 Lehrerinnen und Lehrer stuften über 27.000 Schülerinnen und Schüler hinsichtlich 21 Verhaltensauffälligkeiten ein. Die Hauptergebnisse der Untersuchung: Die Lehrerinnen und Lehrer in allen Regionen beurteilen Verhaltensauffälligkeiten weitgehend nach identischen Dimensionen. Jungen werden in vielen, aber nicht allen Verhaltensauffälligkeiten häufiger als Mädchen als stark auffällig eingestuft. Fast 20% der Grundschulkinder (26% der Jungen und 12% der Mädchen) werden als so stark auffällig eingestuft, dass ein Beratungsbedarf besteht. Diese Prozentsätze ergeben sich auch, wenn man die Lehrerinnen und Lehrer direkt danach befragt, ob ein Beratungsbedarf besteht. In beinahe 40% der Klassen gibt es drei oder mehr Kinder, die in mindestens vier Verhaltensauffälligkeiten als stark auffällig eingestuft wurden. In diesen Klassen ist ein geregelter Unterricht kaum noch möglich. Die Häufigkeiten von Verhaltensauffälligkeiten in der Grundschule und der angegebene Beratungsbedarf sind weitgehend unabhängig von der Jahrgangsstufe. Alle Zahlen über die Häufigkeit von Verhaltensauffälligkeiten und den Beratungsbedarf sind in Brandenburg niedriger als in den anderen Regionen, die sich untereinander nicht signifikant unterscheiden.
SWD Keywords: Grundschulkind / Verhaltensstörung / Epidemologie / Online-Publikation
Grundschulkind ; Verhaltensstörung ; Epidemologie ; Online-Publikation
Keywords: Kind, Verhaltensstörung, Grundschule, Epidemologie, Kind, Verhaltensstörung, Grundschule, Epidemologie
DDC Classification: 370 Education 
RVK Classification: DP 3100   
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/47
Release Date: 19. April 2012

File SizeFormat  
Dokument_1.pdf200.15 kBAdobe PDFView/Open