Möglichkeiten der Beschreibung des russischen Verbalakzentes





Faculty/Professorship: Slavic Linguistics  
Author(s): Kempgen, Sebastian  
Corporate Body: Sprachlehrinstitut der Universität Konstanz
Publisher Information: Bamberg : opus
Year of publication: 2019
Pages: 13
Source/Other editions: Ursprünglich in: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung aus dem Konstanzer SLI / Sprachlehrinstitut <Konstanz>. - 16 (1986), Seite 82 - 98
Year of first publication: 1986
Language(s): German
DOI: 10.20378/irbo-54667
Licence: Creative Commons - CC BY-NC-ND - Attribution - NonCommercial - NoDerivatives 4.0 International 
URL: https://opus4.kobv.de/opus4-bamberg/frontdoor/i...
URN: urn:nbn:de:bvb:473-opus4-546679
Abstract: 
Der Artikel sichtet die Möglichkeiten, den russischen Verbalakzent zu beschreiben: phonologisch, morphologisch, auf Silben bezogen, auf Stamm und Endung bezogen usw. und kommt durch Ausschluß ungeeigneter Ansätze zu einem eindeutigen Ergebnis.
GND Keywords: Russisch ; Akzent ; Verb ; Flexion
Keywords: Russisch Grammatik, Akzent, Flexion, Methodik, Deskription
DDC Classification: 490 Other languages  
RVK Classification: KG 1865   
Peer Reviewed: Nein
International Distribution: Nein
Type: Article
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/45582
Year of publication: 28. May 2019