Depression and Diabetes Control Trial (DDCT): Baseline-Ergebnisse einer randomisiert-kontrollierten Studie zur Behandlung von Diabetespatienten mit erhöhten affektiven Symptomen und suboptimaler glykämischer Kontrolle




Professorship/Faculty: Clinical Psychology and Psychotherapy  
Authors: Schmitt, Andreas; Reimer, Andre; Hermanns, Norbert ; Ehrmann, Dominic; Haak, Thomas; Kulzer, Bernhard
Publisher Information: Bamberg : OPUS
Year of publication: 2018
Pages / Size: 1 pdf-Datei (1 S.)
Year of first publication: 2017
Language(s): German
Remark: 
Abstract in: Diabetologie und Stoffwechsel 12 (2017), Suppl. 1= Diabetes Kongress 2017 – 52. Jahrestagung der DDG Deutsche Diabetes-Gesellschaft Hamburg, 24.–27.05.2017, S77-S78 (P-229)
DOI: 10.20378/irbo-52424
Licence: German Act on Copyright 
URN: urn:nbn:de:bvb:473-opus4-524244
Document Type: Other
Abstract: 
Depressivität und diabetesspezifische Belastungen sind häufige Begleiterscheinungen bei Diabetes und assoziiert mit reduzierter Selbstbehandlungsadhärenz sowie geringerer glykämischer Kontrolle. Daher wird angenommen, dass bei Diabetespatienten mit hohen Depressions- und Diabetesbelastungswerten sowie hyperglykämischer Blutzuckereinstellung spezifische Behandlungsmaßnahmen sowohl Stimmung als auch glykämische Kontrolle positiv beeinflussen können. Diese Hypothese wird innerhalb der DDCTStudie untersucht, deren Baseline-Ergebnisse hier dargestellt werden.
Peer Reviewed: Ja
International Distribution: Nein
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/44147
Release Date: 11. July 2018

File SizeFormat  
SchmittDCCTse_A3b.pdf825.39 kBAdobe PDFView/Open