Gewichtsabnahme und regelmäßige körperliche Bewegung bei Typ-2-Diabetes : Reduziertes Risiko für Immobilität und Schwerbehinderung im Alter





Professorship/Faculty: Lehrstuhl für Klinische Psychologie/Psychotherapie 
Author(s): Hermanns, Norbert
Alternative Title: Weight reduction and regular physical exercise in type 2 diabetes
Title of the Journal: Der Diabetologe
ISSN: 1860-9724
Publisher Information: Berlin ; Heidelberg [u.a.] : Springer
Year of publication: 2012
Pages / Size: Seite 1-2
Language(s): German
DOI: 10.1007/s11428-012-0943-9
URL: http://link.springer.com/article/10.1007%2Fs114...
Document Type: Article
Abstract: 
Im Vergleich zu anderen großen Therapiestudien wie z. B. „Action to Control Cardiovascular Risk in Diabetes“ (ACCORD), „Action in Diabetes and Vascular Disease: Preterax and Diamicron Modified Release Controlled Evaluation“ (ADVANCE) oder „Veterans Affairs Diabetes Trial“ (VADT) stimmen die Ergebnisse dieser Look-AHEAD-Studie auch in Bezug auf harte klinische Endpunkte optimistisch. Für die klinische Praxis werden alltagstaugliche Interventionskonzepte benötigt, die Typ-2-Diabetiker bei der Umsetzung einer moderaten Gewichtsabnahme und regelmäßiger körperlicher Bewegung wirkungsvoll unterstützen.
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/41618
Release Date: 18. January 2017