Second life, Avatare, Cyberwelt - Gibt es ein zweites Leben? : Bamberger Hegelwoche 2008




Professorship/Faculty: Lehrstuhl für Philosophie II ; Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts ; Professur für Kommunikationswissenschaft (Journalistik) ; Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre 
Author(s): Schmidt, Jan-Hinrik; Simon-Schaefer, Roland; Mayer, Monica; Ruppert, Godehard  ; Dörner, Dietrich ; Huber, Wolfgang
Corporate Body: Bamberger Hegelwoche 2008
Publisher Information: Bamberg : opus
Year of publication: 2009
Pages / Size: 93 S.
ISBN: 978-3-933463-26-5
Series ; Volume: Bamberger Hegelwoche  ; 2008
Language(s): German
Link to order the print version: http://www.uni-bamberg.de/ubp/
URN: urn:nbn:de:bvb:473-opus-3543
Document Type: Book
Abstract: 
Bamberger Hegelwoche 2008. Mit Einführungen von Roland Simon-Schaefer sowie einer Podiumsdiskussion zum Thema "Identität und Religion - gibt es ein zweites Leben?" Ach, Sie sind neu hier? Dann bestimmen Sie bitte zunächst einmal Ihre Identität! Heute vielleicht mal rothaarige Medienspezialistin, reich und verliebt? – Der „Newbie“ im Multiplayer-Game kreiert sich eine Wunschversion des Ich und lädt sie hoch. Das neue Leben lebt dann zwar ein Avatar für ihn, aber immerhin. Der Traum von einem anderen Leben ist so alt wie die Menschheit. Neu sind heute die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Selbstverwirklichung und Kommunikation in den virtuellen Welten des Internet. Mit bald elf Millionen registrierten Nutzern allein im 3-D-Online-Spiel Second Life ist der Cyberspace schon ziemlich voll. Steckt dahinter die Sehnsucht nach einer anderen Identität? Oder nach einer Antwort auf die großen Fragen: Wer bin ich? Und wodurch? Wie virtuell ist das wirkliche Leben geworden – und wieviel wirkliches Leben steckt im virtuellen?
SWD Keywords: Second Life ; Soziale Identität ; Kongress ; Bamberg |2008| ; Online-Publikation
Keywords: World Wide Web 2.0 ; Virtuelle Realität ; Wirklichkeit,
DDC Classification: 100 Philosophy 
RVK Classification: CC 8280   
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/318
Release Date: 20. April 2012

File SizeFormat  
Dokument_1.pdf6.49 MBAdobe PDFView/Open