Bewertung von Self- und E-Assessments durch Kandidaten und Unternehmen






Faculty/Professorship: Information Systems and Services  
Author(s): Eckhardt, Andreas; Laumer, Sven ; Vornewald, Kilian
Other Contributing Persons: Diercks, Joachim; Kupka, Kristof
Title of the compilation: Recrutainment: Spielerische Ansätze in Personalmarketing und -auswahl
Publisher Information: Wiesbaden : Springer Gabler
Year of publication: 2013
Pages: 19-32
ISBN: 978-3-658-01569-5
Language(s): German
DOI: 10.1007/978-3-658-01570-1_2
Abstract: 
Die Studienreihen „Recruiting Trends“ und „Bewerbungspraxis“, auf denen dieser Beitrag aufbaut, präsentieren erste Meinungen zum Thema Self- und E-Assessment und, weisen auf Vor- und Nachteile aus Unternehmer- und Bewerberperspektive hin. Dabei wird deutlich, dass diesen Instrumenten, trotz noch relativ geringer Verbreitung, von beiden Seiten hohes Potenzial zugerechnet wird. Dieser Beitrag geht nicht nur auf die Chancen von Self- und E-Assessments ein, sondern auch auf die gegenwärtigen Anwendungsbereiche in der Personalselektion und auf die künftige Nutzung.
Type: Contribution to an Articlecollection
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/2857
Year of publication: 10. February 2014