Usability-Engineering als Instrument des Managements informationstechnologischer Veränderungsprozesse in Unternehmen




Professorship/Faculty: Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften: Abschlussarbeiten 
Authors: Janson, André
Alternative Title: Usability-Engineering as an instrument for managing business-related IT change-processes
Publisher Information: Bamberg : opus
Year of publication: 2001
Pages / Size: XXIV, 303 S. : Ill.
Supervisor(s): Augsburger, Walter
Language(s): German
Remark: 
Bamberg, Univ., Diss., 2001
Licence: German Act on Copyright 
URN: urn:nbn:de:bvb:473-opus-190
Document Type: Doctoralthesis
Abstract: 
Der organisatorische, wirtschaftliche und informationstechnologische Wandel geniesst im Rahmen aktueller Diskussionen zur Globalisierung und zum technischen Fortschritt sehr grosse Aufmerksamkeit. Weltweit erkennen Unternehmen in zunehmendem Masse, dass die Zahl und der Wirkungsgrad von Entwicklungen, die zu unternehmensweiten Veränderungs- und Anpassungsprozessen führen, stetig steigen. Die aus der Vernetzung der verschiedenen Veränderungsprozesse resultierende Komplexität muss von den betroffenen Unternehmen erkannt und bei der Gestaltung der entsprechenden Anpassungsprozesse berücksichtigt werden. Die Dissertation widmet sich der Erarbeitung eines operativ einsetzbaren Instruments zur Begleitung und Unterstützung von Veränderungsprozessen. Es wird hierbei der software-ergonomische Aspekt informationstechnologischer Veränderungsprozesse herausgegriffen werden - ein Bereich, der in der aktuellen Forschung zum Einsatz von Informationstechnologie in Unternehmen zunehmende Bedeutung erlangt. Zielgerichtete ergonomische Gestaltung ist einerseits unter Rationalisierungsaspekten erforderlich, andererseits zwingt auch die internationale und nationale Gesetzeslage (Richtlinie 90/270/EWG, Arbeitsschutzgesetz) zu entsprechenden Massnahmen. Die bewusste software-ergonomische Gestaltung von Benutzungsschnittstellen ist jedoch aufwendig und erfordert daher adäquate Unterstützung durch entsprechende Methoden und Instrumente. Die Arbeit leistet einen Beitrag zur Einbettung von Massnahmen der software-ergonomischen Gestaltung von Anwendungssystemen in den Kontext des Managements informationstechnologischer Veränderungsprozesse. Auf instrumenteller Ebene wird - in Hinblick auf das Management des Usability Change im Unternehmen - ein plattformunabhängiger Styleguide vorgestellt und operationalisiert. Der Styleguide wird in den Prozess der Begleitung des Übergangs von proprietären auf internetbasierte Anwendungssysteme eingebettet. Er stellt innerhalb dieser technologischen Entwicklung den humanen Aspekt des zugrunde liegenden Veränderungsprozesses in den Mittelpunkt. Auszüge des Styleguides werden in eine formale Repraesentation überführt. Hierdurch soll es ermöglicht werden, die im Styleguide abgelegten Informationen zur Oberflächengestaltung weiteren Instrumenten im Rahmen des Managements des Veränderungsprozesses zur Verfügung zu stellen.

Speaking of globalization and technological progresses organizational, economic and IT-related change-processes are a very important issue in current discussions. This thesis deals with the development of operative instruments to support IT change-processes. It focuses on the of software-ergonomic measures which are more and more relevant because of law-agreements (e.g. 90/270/EWG) and matters of rationalization. The thesis develops a styleguide for internetbased informationsystems, integrates it in an processmodel for institutional change and therefore secures the IT change process. Furthermore, parts of the styleguide are formalized using a notation based on relational algebra.
SWD Keywords: Benutzerschnittstelle / Ergonomie / Software engineering / Online-Publikation
Keywords: Veränderungsprozesse, Styleguide, Automatisierte Generierung, Formale Modellierung, Vorgehensmodell, internetbasierte Anwendungssysteme, Usability-Engineering, GUI, Change Management, InterMediate, WebReference, Veränderungsprozesse, Styleguide, Automatisierte Generierung, Formale Modellierung, Vorgehensmodell, internetbasierte Anwendungssysteme, Usability-Engineering, GUI, Change Management, InterMediate, WebReference
DDC Classification: 330 Economics 
RVK Classification: QH 500   
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/24
Release Date: 19. April 2012

File SizeFormat  
Dokument_1.pdf3.4 MBAdobe PDFView/Open