Modellbasierte Analyse von Führungsinformationssystemen: Ein Ansatz zur Bewertung auf der Grundlage betrieblicher Planungs- und Lenkungsprozesse




Professorship/Faculty: Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik: Abschlussarbeiten 
Authors: Bach, Alexander
Alternative Title: Model Based Analysis of Executive Information Systems: An Approach for Evaluation on the Basis of Corporate Planning and Control Processes
Publisher Information: Bamberg : University of Bamberg Press
Year of publication: 2009
Pages / Size: XXXVI, 611 S. : graph. Darst.
ISBN: 978-3-923507-52-8
Series ; Volume: Schriften aus der Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg  ; 4
Supervisor(s): Ferstl, Otto K.
Source/Other editions: Parallel erschienen als Druckausg. in der University of Bamberg Press, 2010 (24,50 EUR)
Language(s): German
Remark: 
Zugl.: Bamberg, Univ., Diss., 2009
Link to order the print version: http://www.uni-bamberg.de/ubp/
Licence: German Act on Copyright 
URN: urn:nbn:de:bvb:473-opus-2047
Document Type: Doctoralthesis
Abstract: 
Die Komplexität von Managementaufgaben steigt infolge zunehmender Einflüsse aus der Unternehmensumwelt und hieraus resultierenden innerbetrieblichen Zustandsänderungen. Um über eine zur Komplexitätsbeherrschung ausreichende Lenkungsvarietät verfügen zu können, wächst dementsprechend der qualitäts- und mengenbezogene Informationsbedarf des Managements. Führungsinformationssysteme unterstützen die Bereitstellung managementrelevanter Informationen, setzen allerdings voraus, dass für die Gestaltung dieser Systeme durchgängig betriebliche Geschäftsprozesse zugrunde gelegt werden. In der vorliegenden Arbeit wird die zuvor beschriebene Anforderung aufgegriffen und zunächst ein Vorgehen zur Transformation der Methodik der modellbasierten Geschäftsprozessuntersuchung von der Ebene der betrieblichen Leistungserstellung auf die Ebene der Planungs- und Lenkungsprozesse entwickelt. Durch dieses Vorgehen wird ermöglicht, Aufgaben der strategischen Lenkungsebene strukturieren und analysieren zu können. Weiterer Gegenstand der Untersuchung in der Arbeit ist die Bewertung des Führungsinformationssystems SAP SEM BPS/CPM anhand von Branchen-Referenzmodellen und Geschäftsprozessmodellen. Auf der Grundlage von Beobachtungsergebnissen aus der Branche ´Öffentliche Versorgung & Infrastruktur´werden anhand von Referenzmodellen Gestaltungspotenziale der Software SAP SEM BPS/CPM abgeleitet. Im Rahmen der praxisorientierten Untersuchung eines Fallstudienunternehmens wird zudem der Anwendungsumfang von SAP SEM hinsichtlich der Faktoren Kosten, Zeit und Qualität evaluiert. Zur Analyse des Anwendungsumfangs werden Geschäftsprozessmodelle genutzt, deren Konstruktion auf der Methodik des Semantischen Objektmodells (SOM) basiert.

The complexity of management tasks increases due to ever stronger influences from the companiesenvironment and the attendant change of state within companies. To ensure a sufficient steering variety for the control of complex situations, more qualitative and quantitative management information is needed. Executive information systems support the generation and utilization of information relevant to management. These systems configuration is required to continuously take business processes into account. This thesis is to take the above described requirement to initially develop an approach for transforming the method of model-based business process analysis from the level of operational services to the level of planning and control processes. This approach facilitates to structure and analyse tasks of the level of strategic control. The analysis of the executive information system SAP SEM BPS/CPM with the use of reference models and business process models is further object of this thesis. Based on observation results from the public utility and infrastructure industry, reference models used as best practice patterns are established in order to derive the potential of the software to form planning and steering systems. Furthermore, the practice-oriented analysis of a company used within the case study identifies the scope of the software application and evaluates its analysis results with regard to the factors costs, time and quality. To analyse the scope of the application, business process models are used which rest upon the Semantic Object Model (SOM) approach.
SWD Keywords: Managementinformationssystem, SAP SEM, Online-Publikation
Managementinformationssystem ; SAP SEM ; Online-Publikation
Keywords: Strategisches Management, Planung, Steuerung, Management, Geschäftsprozessmodellierung, Referenzmodellierung, Semantisches Objektmodell (SOM), SAP SEM, Strategic management, planning, steering, management, business process modelling, reference modeling, Semantic Object Model (SOM), utility industry, Strategisches Management, Planung, Steuerung, Management, Geschäftsprozessmodellierung, Referenzmodellierung, Semantisches Objektmodell (SOM), SAP SEM, Strategic management, planning, steering, management, business process modelling, reference modeling, Semantic Object Model (SOM), utility industry
DDC Classification: 004 Computer science 
RVK Classification: ST 515   
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/237
Release Date: 19. April 2012

File Description SizeFormat  
Dokument_1.pdf8.1 MBAdobe PDFView/Open