Diplompädagogen in Studium und Beruf. Bamberger Absolventen - früher und heute




Organization Unit: Lehrstuhl für Pädagogik
Authors: Beeke, Mechthild
By: Beeke, Mechthild
Supervisor: Scheunpflug, Annette ; Grell, Frithjof
Publisher Information: Bamberg : opus
Issue Date: 2015
Page count/Size: 334 S. : Ill., graph. Darst. + Anh.: Fragebogen (8 S.)
metadata.ubg.thesis.grantor: Uni
Remark: 
Bamberg, Univ., Diss., 2014
Abstract: 
Zusammenfassung:
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Berufseinstieg und -verlauf und der Berufszufriedenheit Bamberger Diplompädagogen (m/w) und deren rückblickender Beurteilung des Studiums. Befragt wurden alle zwischen 1992 und 2011 ausgebildeten Diplompädagogen (m/w). Es wurde dabei auf eine bereits 1993 mit gleicher Thematik von der Autorin vorgenommene Absolvierendenstudie zurückgegriffen. Damit liegen Befunde vor, die sich auf alle Absolvierendenjahrgänge seit Einrichtung des Studiengangs im Jahr 1969 bis zu seiner Ablösung durch Bachelor- und Masterpädagogik beziehen.
Nach anamnetischer Betrachtung der Pädagogik als Disziplin und Profession werden einzelne Verdachtsdiagnosen erstellt. Die methodologische Vorgehensweise wird, vor dem Hintergrund der exklusiven Bamberger Situation, bayernweit größte und bundesweit drittgrößte Ausbildungsstätte für Pädagogen (m/w) zu sein, reflektiert.
Die Ergebnisse konzentrieren sich auf die soziodemographischen Daten, auf die Situation vor dem Studium, auf das Ausbildungs- und Qualifizierungsverhalten und die Platzierung Bamberger Absolventen auf dem Arbeitsmarkt. Schließlich bewerten die Bamberger Pädagogikabsolventen (m/w) in der Rückschau ihr Studium.

Abstract: This research paper is looking at Bamberg’s diploma pedagogues, especially getting into their jobs and continuing there, individual contentment with the job and how they think about their studies afterwards. Asked are all pedagogues who reached their diploma between 1992 and 2011. Therefore the author went back to a study with the same theme out of the year 1993. So there are results, referring to all age groups of graduate high-school leavers since the beginning in 1969 to the end of this university course. After an anamnesis of the pedagogy as discipline and profession it is made a diagnostic and a reflection about the methodic, for Bamberg is the greatest institution in Bavaria und the third greatest institution in Germany educating and training pedagogues. The results concentrate on social and demographic characteristics, on the situation before studying, on the studying and qualifying behavior and on the placing and staying of Bamberg’s graduate high-school leavers at the employment market. Looking back at least the diploma pedagogues score their studying.
Catchwords: Pädagogikstudium ; Berufszufriedenheit ; Längsschnitt-Untersuchung ; Online-Publikation
Pädagogikstudium ; Berufsausbildung ; Berufliche Qualifikation ; Längsschnitt-Untersuchung ; Online-Publikation
Keywords: Hauptfachpädagogen, Diplompädagogik, Pädagogikstudium, Verbleibsstudie, Absolventenbefragung, Berufseinmündung und -verlauf, Berufszufriedenheit, Beurteilung des Studiums, Ausbildungs- und Qualifizierungsverhalten
DDC Subject Keywords: 370 Bildung und Erziehung
RVK - Regensburger Verbundklassifikation: AL 41300
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/20966
URN: urn:nbn:de:bvb:473-opus4-253595
Document Type: Doctoralthesis
Language(s): German
metadata.ubg.date.published: 2014
Licence: German Act on Copyright
Publication date: 19. September 2019

File Description SizeFormat
BeekeDissopusA2.pdfHaupttext3.25 MBAdobe PDFView/Open
BeekeDissopusAnhseA2.pdfAnhang: Fragebogen173.43 kBAdobe PDFView/Open

Items in DSpace are protected by copyright