The Development of Reading Literacy from Early Childhood to Adolescence. Empirical Findings from the Bamberg BiKS Longitudinal Studies




Professorship/Faculty: Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung ; Lehrstuhl für Psychologie I - Entwicklungspsychologie 
Author(s): Artelt, Cordula ; Dörfler, Tobias; Ebert, Susanne; Karing, Constance; Kuger, Susanne ; Lehrl, Simone ; Lorenz, Christian ; Mudiappa, Michael; Pfost, Maximilian ; Roßbach, Hans-Günther ; Schmitt, Monja; Schneider, Thorsten; Schurtz, Irene M.; Weinert, Sabine  
Editors: Pfost, Maximilian ; Artelt, Cordula ; Weinert, Sabine  
Alternative Title: Die Entwicklung der Lesekompetenz von der frühen Kindheit bis zum Jugendalter. Empirische Befunde aus den Bamberger BiKS-Längsschnittstudien
Corporate Body: Bamberger Forschergruppe BiKS
Publisher Information: Bamberg : University of Bamberg Press
Year of publication: 2013
Pages / Size: 313 S. : Ill., graph. Darst.
ISBN: 978-3-86309-164-4
978-3-86309-165-1
Series ; Volume: Schriften aus der Fakultät Humanwissenschaften der Otto-Friedrich-Universität Bamberg  ; 14
Language(s): English
Link to order the print version: http://www.uni-bamberg.de/ubp/
Licence: German Act on Copyright 
URN: urn:nbn:de:bvb:473-opus4-37708
Document Type: Book
Abstract: 
The BiKS research group (“Educational processes, competence development, and selection decisions in preschool- and school age”) founded in 2005 and financed by the German Research Foundation (DFG), was established by a consortium of researchers combining expertise from the disciplines of psychology, education, and sociology. Two longitudinal studies were being conducted by the BiKS research group and followed until 2012. In the first study, a cohort of preschool children was traced until grade 4 in primary school. The second study comprises a cohort of primary school children who were followed until their 9th grade in secondary school. Besides the multidisciplinary perspective, the studies can be well characterized by their broad use of different methods, such as test data, interviews, questionnaires, and live observations of behaviour as well as a consideration of different agents, i.e. students, parents, and teachers. The book focuses on empirical research findings concerning the development of reading literacy from a longitudinal perspective and the chapters cover findings from both longitudinal studies of the BiKS research group. As authors from different academic disciplines have contributed, this volume covers a range of psychological, educational as well as sociological perspectives on causes and effects of stability and interindividual differences in the development of reading literacy.

Die DFG-finanzierte Bamberger Forschergruppe BiKS („Bildungsprozesse, Kompetenzentwicklung und Selektionsentscheidungen im Vorschul- und Schulalter“) wurde im Jahr 2005 gegründet und setzt sich aus einer Gruppe von Wissenschaftlern aus der Psychologie, der Erziehungswissenschaft und der Soziologie zusammen. Die Forschergruppe hat zwei Längsschnitte etabliert. Die Startstichprobe des ersten Längsschnittes umfasst Kinder, die zu Beginn der Studie den Kindergarten besuchten und überwiegend im Schuljahr 2008/2009 eingeschult wurden. Die zweite Längsschnittkohorte von Schülerinnen und Schülern besuchte zu Beginn der Studie die dritte Klasse der Grundschule und wechselte im Regelfall zum Schuljahr 2007/2008 in die Sekundarstufe. Ein charakteristisches Merkmal der Studien ist, neben ihrer interdisziplinären Ausrichtung, ein breites Spektrum an Erhebungsinstrumenten - unter anderem Verhaltensbeobachtungen, Leistungstests und Fragebögen - und Perspektiven. Das vorliegende Buch fasst empirische Ergebnisse zum Erwerb schriftsprachlicher Kompetenzen aus beiden Längsschnitten zusammen. Die Analysen umfassen Befunde zur Rolle der Vorschule und Schule für die Entwicklung der Lesekompetenz ebenso wie Auswertungen zu den Einflüssen der Eltern und der familiären Lernumwelten sowie der individuellen Interessen der Schülerinnen und Schüler.
SWD Keywords: Leseverstehen ; Schreib- und Lesefähigkeit ; Längsschnittstudien ; Online-Publikation
Keywords: Reading comprehension, Literacy development, Lesekompetenz, Schriftspracherwerb, Längsschnittstudie
DDC Classification: 370 Education 
RVK Classification: DP 4000   DK 2000   
URI: https://fis.uni-bamberg.de/handle/uniba/1636
Release Date: 18. June 2013

File SizeFormat  
SHUWI14PfostopusseA2.pdf2.81 MBAdobe PDFView/Open