Kombinierte Verhaltens- und Analyse-Innovation zur Steigerung der Energieeffizienz mittels Smart Meter in Privathaushalt; Teilprojekt: Maschinelle Lernverfahren für Energieeffizienz-Feedback


Title
Kombinierte Verhaltens- und Analyse-Innovation zur Steigerung der Energieeffizienz mittels Smart Meter in Privathaushalt; Teilprojekt: Maschinelle Lernverfahren für Energieeffizienz-Feedback
 
Project leader
 
 
Person involved
 
Start date
01-12-2020
 
End date
31-05-2022
 
Existing situation
Ongoing
 
Acronym
BENEFIZZO
 
Description
Durch die Anwendung maschineller Lernverfahren auf große Datenmengen des privaten Energiekonsums und den Einsatz moderner Feedback-Technologien entwickelt dieses Verbundprojekt eine Kundenbindungsplattform als ausgereiften Prototypen. Diese digitale Plattform ermöglicht eine handlungsorientierte und auf den einzelnen Haushalt zugeschnittene Kommunikation, welche private Haushalte zu mehr Energieeffizienz anleitet. Aufbauend auf der zu entwickelnden Energieeffizienz-Plattform werden wir zusammen mit Energieanbietern in Europa neuartige Dienstleistungen entwickelt, welche die Energieeffizienz bzw. die nachhaltige Energienutzung im Privatbereich steigern. Dabei adressieren wir die von Unternehmen, Forschung und Politik anerkannten Grenzen der Smart-Meter-Technologie sowie die des privaten Energiekonsumverhaltens.

Das Teilprojekt der Universität Bamberg umfasst die (Weiter-)Entwicklung und Evaluation von maschinellen Lernverfahren, welche die Grundlage für die zu entwickelnde intelligente Energieeffizienzplattform bilden. Wir bringen Machine-Learning-Modelle voran, welche Haushaltseigenschaften (Wohnungsgröße, Anzahl der Bewohner oder Geräte, usw.) oder die Bereitschaft von Kunden für eine Teilnahme an Energieeffizienz- oder Lastverschiebungskampagnen mit Hilfe von Lastkurven, Standortinformationen und anderen Datenquellen vorhersagen können. Zudem evaluieren wir Techniken des Explainable AI (XAI) für deren Einsatz im Bereich des Energiefeedbacks.
 
Area of research
Wirtschaftsinformatik