VirScan3D: Virtueller Laserscanner-Simulator zur Digitalisierung der Unterrichtsumgebung


Logo512_color.png picture
 
Title
VirScan3D: Virtueller Laserscanner-Simulator zur Digitalisierung der Unterrichtsumgebung
 
Project leader
 
 
Person involved
 
Start date
01-11-2019
 
End date
31-12-2021
 
Dauer in Monaten
25
 
Etat

200000 €

 
Research profile of the University of Bamberg
Digital Humanities, Social and Human Sciences
Analysis and Preservation of Cultural Heritage
 
 
Existing situation
Ongoing
 
Acronym
VirScan3D
 
Description
Forschungsthema: Programmierung und Entwicklung eines Simulators für terrestrische Laserscanner. Der virtuelle 3D-Scanner emuliert handelsübliche Instrumente mit realistischen Benutzeroberflächen und erzeugt in einer virtuellen Simulation 3D-Punktwolken nach individuellen Vorgaben und Einstellungen. Als Trainingsobjekte kann jede Art von digitalem 3D-Modell (z.B. aus dem Kulturerbe oder dem Hochbau) verwendet werden. Mit dem virtuellen System können sowohl Lehrende als auch Studierende lernen und sich auf den Einsatz dieser Systeme vorbereiten, realitätsnahe große Datensätze erzeugen und die gesamte Kette der Datenverarbeitung durchführen.
 
Area of research
Digitale Denkmaltechnologien
 
Keywords
e-learning, virtuelle Lehre, 3D laser scanning, Simulation